PERFEKTER KAFFEE VON HAND: DIE KUNST DES HANDFILTERNS


Die Zubereitung von Kaffee im Handfilter ist eine zeitlose und beliebte Methode, um einen Filterkaffee zu brühen. Bei der richtigen Zubereitung wirst du mit einem tollen Ergebnis belohnt: mit kräftigen und klaren Aromen.

Vorbereitung : Lege das Filterpapier in den Handfilter und spüle es mit heißem Wasser ab, um einen Papiergeschmack zu vermeiden.

Kaffee mahlen : Mahle deine Kaffeebohnen auf mittlerer Mahlstufe

Kaffee dosieren : Gib den gemahlenen Kaffee in den Filter. Die Menge hängt von deinem persönlichen Geschmack und der gewünschten Stärke des Kaffees ab. Eine gute Ausgangsmenge ist ca. 32 g Kaffee pro 500 ml Wasser.

Wasser kochen : Koche frisches Wasser und lasse es für ca. 1 Minute abkühlen bis es ca. 92 - 96 oC erreicht hat.

Kaffee aufgießen : Wir starten mit dem Blooming (aufblühen). Gieße eine kleine Menge heißes Wasser über den Kaffee um ihn zu befeuchten. Lasse den Kaffee ca. 30 Sekunden lang quellen um die Aromen freizusetzen. Gieße nach dem Blooming das Wasser in einer langsamen, kreisenden Bewegung über den Kaffee. Danach nur noch in einem dünnen Strahl in der Mitte um das Wasserniveau zu halten.

Genießen : Sobald der Kaffee vollständig durchgelaufen ist, genieße deinen frisch gebrühten Kaffee.

Mit etwas Übung und Finetuning der Variablen wie Mahlgrad, Kaffee- und Wassermenge kannst du den perfekten Kaffee nach deinem Geschmack zubereiten.


WAS BENÖTIGST DU FÜR DIE ZUBEREITUNG MIT DEM HANDFILTER?

  • KAFFEE
    unsere Empfehlung: Hochland Filterkaffee
  • HANDFILTER
    z.B. den V60 von Hario
  • PAPIERFILTER
  • KAFFEEMÜHLE
  • KÄNNCHEN oder "Server"
  • WASSERKOCHER
    am besten mit "Goose Neck", z.B. von Hario
  • FEINWAAGE

WEITERE ZUBEREITUNGSARTEN: